Blockchain: Abbau übermäßiger Bürokratie durch Einsatz zeitgemäßer Informationstechnologie

Blockchains und deren Einsatz sind bereits seit einigen Jahren im Rahmen von BitCoins & Co in aller Munde. Verschiedene Anwendungen der Blockchain haben hierbei einen Reifeprozess bezüglich ihrer Praktikabilität durchlaufen und stellen für viele Bereiche, vor allem in der Finanzwelt, den nächsten Entwicklungsschritt in der Nutzung moderner Informationstechnologie dar. 

Weiterlesen
Finbridge unterstützt erfolgreiches Entwicklungsprojekt von Helaba und SAP für komplexe strukturierte und syndizierte Kredite

Finbridge hat die Landesbank Hessen-Thüringen Girozentrale (Helaba) bei der Entwicklung des neuen, state-of-the-art SAP-Standardprodukts S/4HANA Banking for Complex Loans in Kooperation mit SAP unterstützt. Durch unsere Projekterfahrung und Expertise zu Marktstandards im Bereich Structured Finance konnten wir einen wesentlichen Beitrag zum Projekterfolg leisten.

Weiterlesen
Finbridge führt erfolgreich Finastras Echtzeit-Reporting Lösung für MiFID II bei der MünchenerHyp ein

Finbridge hat die Münchener Hypothekenbank eG (“MünchenerHyp”) bei der fachlichen Umsetzung der neuen MiFID II Richtlinen mit Hilfe von Finastras Front-Office Fusion Post-Trade System unterstützt und dabei die Anforderungen noch vor dem MiFID Go-Live umsetzen können.

Weiterlesen
Das Ende des Libors – Die Suche nach neuen Referenzzinssätzen

Die britische Finanzaufsicht FCA kündigte 2017 an, die Berechnung des Libors nach 2021 einzustellen. Bis dahin soll er durch einen neuen risikofreien Referenzzinssatz ersetzt werden. Betroffen sind alle Hauptwährungen. Wir beschreiben mögliche Auswirkungen sowie notwendige Änderungen bei der Umstellung auf den neuen Zinssatz.

Weiterlesen
IRRBB - EBA veröffentlicht finale Guidelines

In Zeiten steigender Leitzinsen rücken Zinsänderungsrisiken immer mehr in den Fokus der Aufsicht. Aufbauend auf den EBA-Guidelines 2015, veröffentlichte die EBA am 19. Juli 2018 nun ein Update der ab dem 30. Juni 2019 gültigen finalen Guidelines (EBA/GL/2018/02), die unter anderem die finalen Standards aus BCBS368 berücksichtigen.

Weiterlesen
IFRS 15 - Erlöse aus Verträgen mit Kunden

Das International Accounting Standards Board veröffentlichte am 28. Mai 2014 den neuen Standard IFRS 15 Erlöse aus Verträgen mit Kunden. Durch den neuen Standard kommt es zu Änderungen bei der Erfassung von Erlösen aus Verträgen mit Kunden. Dabei werden die Standards IAS 11 Fertigungsaufträge und IAS 18 Erlöse abgelöst.

Weiterlesen
Christoph Böhler
IFRS 16 Leasingverhältnisse

IFRS 16 definiert den ab 01. Januar 2019 geltenden Rechnungslegungsstandard zur Leasingbilanzierung. Der Standard betrifft mit seinen gravierenden Änderungen gegenüber dem IAS 17 insbesondere Leasingnehmer und bedingt eine transparentere Darstellung von Leasingverhältnissen in ihrer Bilanz.

Weiterlesen
Christoph Herbert
FinRep IFRS 9 - An der Schnittstelle zwischen Rechnungs- und Meldewesen

Das Financial Reporting (FinRep) ermöglicht eine standardisierte Übermittlung von Finanzinformationen für europäische Finanzinstitute mit dem Ziel einer Harmonisierung der regulatorischen Anforderungen. Da sich die FinRep Meldung an den internationalen Rechnungslegungsstandards orientiert, musste das zugrunde liegende Tabellenwerk zuletzt Ende 2016 hinsichtlich aktueller IFRS 9 Regularien angepasst werden. Wir werfen in unserem Themenflyer einen Blick auf die wichtigsten Veränderungen und Implikationen.

Weiterlesen