Posts getaggt mit Zinsänderungsrisiko
Das Ende des Libors – Die Suche nach neuen Referenzzinssätzen

Die britische Finanzaufsicht FCA kündigte 2017 an, die Berechnung des Libors nach 2021 einzustellen. Bis dahin soll er durch einen neuen risikofreien Referenzzinssatz ersetzt werden. Betroffen sind alle Hauptwährungen. Wir beschreiben mögliche Auswirkungen sowie notwendige Änderungen bei der Umstellung auf den neuen Zinssatz.

Weiterlesen
IRRBB - EBA veröffentlicht finale Guidelines

In Zeiten steigender Leitzinsen rücken Zinsänderungsrisiken immer mehr in den Fokus der Aufsicht. Aufbauend auf den EBA-Guidelines 2015, veröffentlichte die EBA am 19. Juli 2018 nun ein Update der ab dem 30. Juni 2019 gültigen finalen Guidelines (EBA/GL/2018/02), die unter anderem die finalen Standards aus BCBS368 berücksichtigen.

Weiterlesen