Posts getaggt mit Aufsichtsrecht
CRR II: Ein Umsetzungsfahrplan

Am 16.04.2019 wurde der Kompromiss aus den Trilogverhandlungen zur Änderung der Eigenmittelverordnung und -richtlinie (CRR II und CRD V) durch das Europäische Parlament formell positiv votiert. Der daraus resultierende Umsetzungsaufwand wird für viele Banken von bedeutendem Umfang sein. Dabei müssen die fachlichen, technischen und organisatorischen Voraussetzungen geschaffen werden, um eine fristgerechte Erfüllung der aufsichtsrechtlichen Anforderungen sicherzustellen.

Weiterlesen
Brexit - Finbridge informiert Institute über Herausforderungen im Aufsichtsrecht und Meldewesen

Im Kontext des Austritts Großbritanniens aus der Europäischen Union im kommenden März haben viele Institute beschlossen, ihre in Deutschland bestehenden Geschäftsaktivitäten zu erweitern oder dorthin zu verlagern. Finbridge informiert betroffene Institute dabei über anstehende Herausforderungen bei der Umsetzung regulatorischer Anforderungen.

Weiterlesen
Das Ende des Libors – Die Suche nach neuen Referenzzinssätzen

Die britische Finanzaufsicht FCA kündigte 2017 an, die Berechnung des Libors nach 2021 einzustellen. Bis dahin soll er durch einen neuen risikofreien Referenzzinssatz ersetzt werden. Betroffen sind alle Hauptwährungen. Wir beschreiben mögliche Auswirkungen sowie notwendige Änderungen bei der Umstellung auf den neuen Zinssatz.

Weiterlesen
IRRBB - EBA veröffentlicht finale Guidelines

In Zeiten steigender Leitzinsen rücken Zinsänderungsrisiken immer mehr in den Fokus der Aufsicht. Aufbauend auf den EBA-Guidelines 2015, veröffentlichte die EBA am 19. Juli 2018 nun ein Update der ab dem 30. Juni 2019 gültigen finalen Guidelines (EBA/GL/2018/02), die unter anderem die finalen Standards aus BCBS368 berücksichtigen.

Weiterlesen
BCBS 424 – Die Finalisierung der Basel III Reformen

Mit BCBS 424 wird eine Reihe bestehender Konsultationspapiere aufgegriffen und in einem umfangreichen Baseler Reformpaket gebündelt. In Ergänzung zu den bereits auf EU-Ebene abgestimmten regulatorischen Vorhaben zu Verbriefungen (Anpassung CRR, Verbriefungs-Verordnung) und den Themen FRTB und SA-CRR entsteht somit ab 01.01.2022 ein umfangreich standardisiertes, harmonisiertes Regelwerk für die Ermittlung von Eigenkapitalanforderungen.

Weiterlesen